Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2014 angezeigt.

Der Winter hat Einzug gehalten ...

Sicher ist Frost eine gute Methode, um Fettzellen zum Absterben zu "bewegen". Dennoch setze ich für meinen Teil auf die gute, alte Methode: Fettreduktion bei gleichzeitigem Aufbau der Muskelmasse durch

Bewegung und Richtige Ernährung Die Feiertage sind vorbei. Lediglich Silvester könnte den "Abnehmstrategen" einen Strich durch die Rechnung machen.

Gewinner des Human Resources Excellence Awards 2014 in der Kategorie "Konzerne Betriebliches Gesundheitsmanagement"

Es ist geschafft! Nach langer Vorarbeit, sensationeller Unterstützung durch Ralf Schäfer, Personalmanagement MANN+HUMMEL GmbH Marklkofen sowie der Unterstützung der Unternehmensleitung haben wir es geschafft:

GEWINNER des Human Resources Excellence Awards 2014 in der Kategorie "Konzerne Betriebliches Gesundheitsmanagement" mit YOLO - You only live once - Konzept für Auszubildende im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Fit in 20 Minuten ...

Fit in 20 Minuten. Eine Mär? Nein, stimmt. Zwanzig Minuten JEDEN Tag. Und abnehmen dabei?
Geht auch. Aber ..... eben nicht in zwanzig Minuten und nicht alleine durch Bewegung. Vor allem, wenn "Abnehmen" nicht nur Gewichtsverlust, sondern auch Verlust an Körperfettmasse bedeuten soll. Warum ist das so schwierig? Weil unser Körper ein Wunder der Anpassung ist. Wer so einen schlechten Wirkungsgrad hat und die meiste Energie einfach so in die "Luft" bläst, der MUSS sich exzellent anpassen können. Sonst überlebt er die Jahrtausende nicht. Und deswegen geht es mit Sport - so nennt man die Bewegung der Neuzeit - nicht alleine. Kommt der große Hunger, dann wird eben "zugeschlagen". Man hat ja schließlich Sport gemacht .
Also lassen Sie sich auch "Ernährungsberaten". Ändern Sie die Mengen, ändern Sie die Zusammensetzung, den Zeitpunkt und die Gewohnheiten ein bisschen und schon verlieren Sie an Körperfettmasse - trotz Sport .
Und wenn Sie viel UND oft verän…

Flipboard Magazin

Wer am Ball bleiben möchte, liest Flipboard Magazin. Ich aktualisiere das Magazin regelmäßig. So auch jetzt wieder. Das Abo ist selbstverständlich kostenfrei. Das Online Magazin gibt es als iOS- oder Android- App in den jeweiligen App-Stores.Wenn ihr Euch einen Link auf eurem Browser anlegt, könnt ihr auch darüber zugreifen.
Hier die aktuelle Ausgabe: http://flip.it/T8bp7
Viel Spaß wünscht Euch juergenpagel.de

Auch beim EMS-Training macht ...

... es Sinn, nach dem Prinzip "The Big Five" zu trainieren.
The Big Five beinhalten die tiefe Kniebeuge (Ass to Grass), den Klimmzug, den Liegestütz, den Seitstütz und den Rückstütz.
Bewegungseinschränkungen sind lediglich bei den Klettverschlüssen an Armen und Bein zu erwarten. Hierbei ist auf gute Befestigung zu achten, damit sich bei maximaler muskulärer Anspannung die Klettverschlüsse nicht lösen.

Neue Funktion auf der Homepage

Liebe Patienten und Kunden (die "Innen" natürlich auch ;-) ),

seit kurzem gibt es einen neuen Tab auf meiner Homepage http://www.juergenpagel.de/newsletter-1/.
Der Newsletter! Wer regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Gesundheitswesen, über Sonderangebote (das wird es allerdings nicht so oft geben) oder Highlights aus dem Bereich Trainingswissenschaft/ Trainingslehre/ Funktionelles Training informiert werden möchte, kann sich mit einem relativ einfachen Verfahren dafür registrieren lassen.

Pilates-Workshop "Pilates ist Männersport !?!"

Pilates einmal anders – back to the Roots! Das Mattenprogramm für Einsteiger und Fortgeschrittene. Hintergründe, Anatomie, Bewegungsphysiologie und Masterclass 

„Holt Pilates aus der Ballett-Ecke!“ Eine Forderung, die seit geraumer Zeit die Runde macht. Nicht ohne Grund. Gerade im Zeitalter des „Funktionellen Trainings“ darf das Pilates-Training durchaus wie- der mehr Beachtung finden. Aber nicht als Trainingsform für Grazien (was vollkommen in Ordnung und durchaus sinnvoll ist), sondern als ein funktionelles Bewegungstraining von jemandem, der seiner Zeit nahezu visionärshaft weit voraus war.

„Wir müssen Bewegung nicht neu erfinden“ meint Jürgen Pagel, Stuttgart.
Pagel ist seit 2006 zertifizierter und geprüfter Pilates-Instructor Mat, hat seit 2007 ein eigenes Pilates- Studio und bietet eine Vielzahl an Kursen über gesetzl. Krankenkassen an.

Als Physiotherapeut, Manualtherapeut, TÜV Rheinland geprüfter Personal Fitness Trainer, Golf Fitness Instructor und Physiotherapeut von National- …

Ferienzeit ist Trainingszeit

Auch in Baden-Württemberg ist es nun endlich soweit. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Viele Unternehmen machen Ferien, einige Menschen reisen in der Welt herum und für die Daheimgebliebenen ist es auch ein bisschen entspannter.

Sie haben Spaß ...

... an Bewegung, am Sport, am "Fit-sein"?
Ihnen fehlt die Motivation, endlich mal mit Sport anzufangen? Ihr Arzt hat Ihnen nun schon zum zweiten Mal geraten, sich endlich mehr zu bewegen - Sie wissen aber nicht wie und was und trauen sich auch nach mehr als dreißig Jahren des sitzenden Bürodaseins nicht, anzufangen?

Krafttraining bei Kindern

Es ist mal wieder an der Zeit, mit einem Mythos aufzuräumen.Ich betreue seit vielen Jahren Spieler und Mannschaften aus de Leistungssport und immer wieder kommt von besorgten Eltern die Frage, ob ihr Kind denn schon überhaupt ein Krafttraining machen darf? Gemeint ist heirbei vor allem das Athletik Training bzw. Functional Training. Aber schon in den späten Achtzigern (1988 begann ich mit der Mannschaftsbetreuung als Sportphysiotherapeut und betrieb selber intensives Krafttraining) trieb diese Frage viele Eltern um, weil das gerade so die Phase war, in der das Bodybuilding in Deutschland seine Hochzeit hatte.
Nun, um alle zu beruhigen. Alles im grünen Bereich. Wer schon damals ein bisschen logisch nachgedacht hat, brauchte sich nichts vormachen lassen. Natürlich schadet das nichts, natürlich brauchen auch Kinder ein Training der Kraft. Was ist das, wenn ein Kind versucht einen Baum zu erklimmen? Ringelpitz? Sicher nicht. Sondern ein Klimmzug und eine Stemmführung hintereinander. Da könn…

Kraftausdauer-Training beugt Diabetes vor

Im Artikel http://m.focus.de/gesundheit/ratgeber/diabetes/therapie/vorbeugung/xxx-die-macht-der-kraft_id_3855047.html?fbc=FACEBOOK-FOCUS-Online-Gesundheit&utm_campaign=FACEBOOK-FOCUS-Online-Gesundheit&ts=201406191208 treffend beschrieben ist Krafttraining - hier vor allem das Training der Kraftausdauer hervorragend geeignet, der "Volksseuche"-Nr. 1 vorzubeugen. Und nicht nur die Prävention ist möglich. Auch die effektive Unterstützung bei bereits eingetretener Erkrankung ist Ziel eines solchen Trainings.Und mindestens genauso effektiv, wie Lauftraining. Beim Lauftraining werden neben den Effekten auf das Herzkreislauf-System ca. 120 Muskeln eingesetzt. Bei einem sinnvollen Krafttraining können das innerhalb einer Trainingseinheit auch mal gerne bis zu 400 Muskeln sein. Alle diese Muskeln "verbrennen" auch in Ruhe Energie - wenn sie regelmäßig beübt werden. So nebenbei werden die Haltung geschult und Reserven antrainiert, die das tägliche Leben einfacher mac…

Vom Umgang mit den Medien

Heute geht es mal ausnahmsweise um den Umgang mit den Medien. Der ist nämlich mittlerweile ziemlich komisch geworden.
Beginnen wir mit dem Telefon. Manche Leute meinen, man sitzt den ganzen Tag nur herum und wartet darauf, das man an´s Telefon geht. Tatsächlich aber gibt es Menschen, die zum arbeitenden Teil der Bevölkerung gehören und sich um ihre Arbeit, die Menschen, mit denen sie zusammenarbeiten, ihre Kunden oder sonst wen kümmern. Deswegen können sie mitten in einem persönlichen Gespräch nicht an das Telefon gehen.

Sitzen kann tödlich sein ...

Sitzen kann tödlich sein. 09.04.2014 Zu wenig Bewegung ist ungesund - das weiß heute jedes Kind. Dass aber das reine Sitzen auch unabhängig von sportlicher Aktivität gesundheitsschädlich ist, zeigt jetzt eine Übersichtsarbeit von Jens Bucksch und Wolfgang Schlicht aus Bielefeld und Stuttgart. Die Sportwissenschaftler untersuchten dazu mehrere Metaanalysen von Beobachtungsstudien. Ihr Fazit: Es ist egal, ob wir regelmäßig nach dem Büro noch für eine Stunde die Laufschuhe schwingen oder im Hallenbad Runden ziehen. Alleine dass wir jeden Tag so viel sitzen, erhöht schon unser Sterblichkeitsrisiko.
Eine "sitzende Lebensweise", also häufiges Sitzen und Liegen mit geringer energetischer Beanspruchung, ist schlecht für Herz und Kreislauf, so die Autoren. Es erhöht das Risiko für Krebs, Gallensteine, Bluthochdruck, Typ-II-Diabetes und andere kardiovaskuläre Erkrankungen. Mit der Zeit, die wir im Büro oder im Fernsehsessel verbringen, steigt statistisch gesehen sowohl die Gesamt- als au…

Das Freihandelsabkommen und seine möglichen Folgen

Der nachfolgende Beitrag ist mir so wichtig, dass ich mir erlaubt habe, ihn aus Patric Heizmann´s Blog zu kopieren. Ich hoffe, ihr verzeiht mir ;-).

Die Asiaten sind auf dem wirtschaftlichen Durchmarsch. Bald sind sie die weltweit größte Wirtschaftsmacht. Also kuscheln sich die zwei Kontinente Europa und USA dicht zusammen und bereiten derzeit unter Ausschluss der Öffentlichkeit eine wirtschaftlich, tiefere Zusammenarbeit vor. Der Grund: Zölle und gesetzliche Vorgaben verkomplizieren das Geschäft untereinander. So gelten in der Europäischen Union erheblich strengere Gesetze z.B. bei der Rinder- und Hühnerzucht, auch bei genetisch veränderten Pflanzen. Noch…

Diät und Jojo

Die Bezeichnung Diät entstammt dem Griechischen δίαιτα (díaita) und wurde ursprünglich im Sinne von „Lebensführung“/„Lebensweise“ verwendet.
Heute wird der Begriff nahezu ausschließlich nur noch im Sinne des "Abnehmens von Körpergewicht) interpretiert. Das ist nicht nur schade, sondern grundsätzlich falsch.

FLIPBOARD - das Magazin von juegenpagel.de

Schaut doch einfach mal im Magazin vorbei. Das Abo lohnt sich. Ihr seid auf dem neusten Stand, ich suche für Euch echte Highlights und alles kostenlos. Keine Verpflichtung. Keine Registrierung. Einfach nix. http://flip.it/0WnED
Viel Spaß wünscht juergenpagel.de training+Therapie auf den punkt.

Aktionsangebote 2014

Downgrade "Fit in Summer 2014"Aktion gilt bis einschl. 30.06.2014.Auf jedes Personal Fitness Training 33 % Rabatt.Statt bisher € 86,00 NUR € 57,62 für 60 Minuten individuelles Personal Fitness Training.Jedes 10er Paket, das bis um 30.05.2014 vereinbart wird, erhältst Du zusätzlich eine Session Gratis.EMS-Training kann jeweils zugebucht werden. Dieses Leistung wird von den Mitarbeitern der Glucker PT-Lounge erbracht.
"Special for Company" gültig bis 31.12.2014 Alleine trainieren ist in der Regel für Mitarbeiter eines Unternehmens langweilig. Zu Zweit oder zu Dritt macht es einfach mehr Spaß.Mein Angebot für Firmenkunden: Zu Zweit trainieren60 MinutenSensationeller Preis € 50,00 pro Person bei der Buchung von 5 TrainingseinheitenZu Dritt trainieren60 MinutenSensationeller Preis € 33,00 pro Person bei der Buchung von 5 TrainingseinheitenBei Buchung von 10 Trainingseinheiten zusätzlich eine Session Gratis.Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.EMS-Trai…

Wie versprochen ... mal wieder etwas Kritisches

Liebe Leser,

und liebe "Kontaktanfrager". Ich hatte in letzter Zeit gehäuft Anfragen bezüglich der gerade laufenden ViSalus-Challenge. Dazu ein paar Anmerkungen:

Ja, ich finde das in Ordnung. Nein, ich mache nicht mit! ViSalus ist ein kommerzieller Anbieter, der mit der Initiierung einer solchen Challenge meines Erachtens nur einen Zweck (wenn auch einen legitimen) verfolgt: seinen Umsatz zu erhöhen.

Tipps für´s tägliche Training

Tipps für das tägliche TrainingGrundsätzlichesEinmal in der Woche ist besser als kein mal. Jeden Tag ein paar Minuten  ist besser, als einmal in der Woche eine Stunde.
Jeden Tag eine maximale Ausdauerbelastung und eine maximale Kraftanstrengung reichen für den Erhalt der Grundkraft aus.
Beispiele: Treppensprint, maximale Kniebeugenanzahl, schneller Lauf zur Bushaltestelle, schneller Lauf einmal um den Block etc.
Ideal ist Training im Tabata-Stil. Beispiele: 20 " Training, 10" Pause oder 30" Training, 15" Pause oder 40" Training, 20" Pause oder
40" Training, 20" Pause ergeben bei 10 Sets zehn Minuten hocheffektives Training. 10 verschiedene Übungen im täglichen Wechsel ergeben über die Woche ein sehr effektives Programm, das erstens wenig Zeit erfordert und zweitens je nach Übungsauswahl den ganzen Körper belastet und trainiert.

Ergänzendes Training für das cardiovaskuläre System (CV) durch zweimal wöchentliches Radfahren (Hometrainer) für 40 Minuten oder…

Cola und Knochenbruch ...

Cola-Getränke machen Knochen zerbrechlich Wird Cola regelmäßig getrunken, kann dies bereits bei jungen Mädchen das Osteoporose-Risiko und damit die Gefahr für Knochenbrüche steigern. Der negative Effekt betrifft vor allem Mädchen, die Brüche wiederum finden sich vor allem im Bereich von Handgelenk und Unterarm.
Weniger Cola trinken Osteoporose ist vor allem ein Problem der Senioren. Doch bereits Teenager können davon betroffen sein oder zumindest den Grundstein dafür legen. Der Grund? Zu viel Cola schadet vermutlich den Knochen. Mehrere Studien in den vergangenen Jahren haben gezeigt, dass der übermäßige Konsum von Cola-Getränken möglicherweise gesundheitsschädigende Einflüsse hat – auf das Gewicht, die Nieren und auch auf die Knochen. Doch auch ältere Frauen sind vor dem negativen Effekt von Cola nicht gefeit: Auch bei ihnen zeigt sich eine verminderte Knochendichte (vor allem im Bereich der Hüften), wenn sie jeden Tag Cola trinken. Diese Wirkung tritt übrigens nicht nur bei normalen …

Auf zur nächsten Rabatt-Runde mit mysortswear.de

Der erste Sale ist gerade erst beendet, schon habe ich die nächste coole Aktion für Dich und Deine Freunde organisiert. Aufmerksam durchlesen und direkt loslegen!

15% Rabatt + Nike Gymsack geschenkt!

Im Zeitraum vom 21.4.14 – 1.5.14 bekommt jeder Kunde, der mit meinem

Rabattcode 1082991
auf der mysportswear.de Seite shoppt, neben seinen 15% Rabatt zusätzlich einen Nike Gymsack in sein Paket gelegt.

Also - greift zu und lasst Euch diese Chance nicht entgehen!

Schöne Ostern mit dem Rabattcode für www.my-sportswear.de

Rabatt - Rabatt - Rabatt - Rabatt - Rabatt - Rabatt - Rabatt - Rabatt - Rabatt - Rabatt

Für alle, die vor und während der Osterfeiertage (oder auch gerne danach) Lust auf ein bisschen Einkaufen haben, nicht in irgendwelchen Schlangen stehen wollen - sei es zu Fuß oder mit dem Auto - sei www.my-sportswear.de empfohlen. Hier findet ihr aktuelle Sportbekleidung der Marktführer wie Reebok, Adidas, Saucony, Under Armour, Acics, Nike, Puma und Skins.

The Big Five - "Die großen Fünf" des Trainings

So, ist mal wieder soweit. Hier ein paar Gedanken zu meinen - immer wieder propagierten - fünf Basics für ein effektives Training.
The Big Five sind in erster Linie solche Bewegungen, die uns entweder im Alltag begegnen oder die Muskeln in Bewegungsmuster einbeziehen, die wir für diese Alltagsbewegungen benötigen.

Mir fällt auf, dass sehr viele Menschen (das sind deutlich mehr als 50 % jeder Altersstufe, bei den Ü55zigern tendentiös noch mehr) die Basics nicht beherrschen. Sie ächzen und stöhnen und bekommen den Hintern nicht weg vom Boden. Es siegt die Schwerkraft über den Willen ;-).

Ich will das hier überhaupt nicht bewerten. Schon mal gar nicht negativ. Wenn es den Leuten niemand erklärt hat, die Bewegungen eher selten bis gar nicht gemacht werden und ständig propagiert wird Hilfsmittel einzusetzen, muss man sich nicht wundern. Wobei - mit ein wenig Bewegungsintelligenz der eine oder andere Hintergrund recht logisch bis zwingend erscheint.
Aber diese Form der Bewegungsintelligenz i…

physioconcept. bei juergenpagel.de - Einzigartig weil ....

physioconcept. bei juergenpagel.de GESUNDHEIT+SPORT ist eine Kombination von präeventiven, physiotherapeutischen Leistungen und Fitnesstraining, Functional Movement sowie medizinischem Aufbau- und Wiederherstellungstraining. In dieser Form wirklich einzigartig!

Einzigartig .... weil
Physiotherapie seit 1986.Manuelle Therapie seit 1988.Trainingstherapie seit 1988 (wir waren damals die Ersten in Stuttgart und Umgebung).Kinesio Taping nach Kenzo Case seit 2002 - Das OriginalDreimaliger Deutscher Meister und Pokalsieger mit CJD Feuerbach, Volleyball.Bundesliga-Aufstieg mit der Damen-Tennismannschaft des TC Weissenhof. Personal Fitness Training seit 2007.Einer von zehn ersten TÜV Rheinland geprüften Personal Fitness Trainern.Erfahrung als Referent und Dozent in Fachforen wie Medizinisches Aufbautraining (MAT/ MT), Elektrotherapie, Betriebliche Gesundheitsförderung uvm. aus den Bereichen Physiotherapie, Personal Training und Unternehmens-Coaching seit 1989.Dozenturen im GluckerKolleg (Person…

FIBO 2014 in Köln - Nachlese

Die FIBO ist DIE Leitmesse für für Fitness und Gesundheit weltweit. Internationale Besetzung garantiert fundierte Information. Wer aber nun glaubt, es gibt viel Neues, der irrt.
Wieder einmal zeigt sich, wer die anatomischen und physiologischen Leitsätze aus den 50zigern beherrscht, ist gut unterwegs.

Endgültiges Aus für freie Mitarbeiter in der Physiotherapie?

Am 04.04.2014 erschien unter physio.de folgender Artikel:

Das Landessozialgericht in München hat einen weitreichenden Beschluss gefasst, dessen Auswirkungen derzeit noch nicht vollständig absehbar sind. Es hat beschlossen, dass
gesetzlich versicherte Patienten in einer Praxis nur von weisungsgebundenen, abhängig Beschäftigten behandelt werden können.

Golf Fitness Summer Special 2014

Golf Fitness Training Summer Special 2014  von und mit dem TPI Golf Fitness Experten Jürgen Pagel
Trainieren wie die Profis
Vom 23.04.2014 bis 29.10.2014 (20 Trainingstermine - Ferien ausgenommen) findet wieder das Golf Fitness Summer Special statt. Zeit jeweils von 20:00 bis 21:00 Uhr. Somit bleibt noch genug Zeit, um vorher eine entspannte Runde zu spielen oder ein wenig auf der Range zu trainieren.
Ort: Glucker PT-Lounge, Bahnhofstr. 80, 70806 Kornwestheim
AnalyseTrainingIndoor mit Netz und VideoanalyseGeschicklichkeitBeweglichkeitKraft und Schnelligkeitregelmäßige Platztrainings und Backups Gerätetraining, Bodyweight Training, TRX Suspension, aeroSling, RIP-Trainer und Neu! SYNRGY360! TPI proofed by J. Pagel, TPI Cert. Golf Fitness Instructor, Physio- u. Manualtherapeut, Sportphysiotherapeut Kosten 289 Euro (inkl. gesetzl. MwSt.)

Training in den Sommerferien kann zusätzlich gebucht werden.

Einige Kommentare und Berichte zum Thema Golf Fitness - Trainieren wie die Profis:

Kaymer kan…

Welche Bedeutung hat Qualität im Personal Fitness Training?

Allerorten hört man von Qualität und Qualitätsmanagement. Was viele nicht berücksichtigen ist die Tatsache, das Qualität ihren Preis hat.Sowohl für denjenigen, der die Leistung erbringt wie auch für diejenigen, die eine solche Leitung in Anspruch nehmen.
Geiz ist geil sollte der Vergangenheit angehören. Dazu ein paar Gedanken von John Ruskin (engl. Sozialreformer 1819 - 1900):



“Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel zu erhalten.Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für da…

The Big Five - die großen Fünf

Nein, das ist keine Sonderform der fünf Tibeter. Gemeint sind viel mehr fünf Basis-Kraftübungen, aus denen sich unzählige Varianten ableiten lassen und die Ihnen körperliche und geistige Gesundheit bringen können - vorausgesetzt Sie üben regelmäßig und ausreichend intensiv.
Folgende fünf Übungen gehören zum Grundprogramm:
LiegestützRückstützSeitstützKlimmzugKniebeugeBei diesen Übungen werden definitiv alle großen Muskelgruppen angesprochen. Sie sind "funktionell", finden größtenteils in der "geschlossenen kinetischen Kette" statt und bedürfen am Anfang keinerlei Hilfsmittel (Ausnahme ein Handtuch bei Klimmzug an der Türe). Prinzipien:Dynamik Die Übungen werden dynamisch ausgeführt. Da eine Differenzierung zwischen phasischer und tonischer Muskulatur (Halte- und Bewegungsmuskeln) mittlerweile nicht mehr haltbar ist (jeder Muskel im Körper muss alles können), macht die dynamische Ausführung absolut Sinn. Wichtig ist neben dieser Dynamik vor allem das "Full Range of M…

Kurse mhplus Betriebskrankenkasse Ludwigsburg ab 13.03.2014

Ab dem 13.03.2014 finden wieder regelmäßig Kurse der mhplus Betriebskrankenkasse mit Jürgen Pagel juergenpagel.de GESUNDHEIT+SPORT statt. Bedingt durch den Umzug von der Osterholzallee, Ludwigsburg zur Glucker PT-Lounge, Kornwestheim ist eine Verlegung der Kursstandorte notwendig geworden. Davon betroffen sind ausnahmslos alle Kurse.

Alles Neu macht der Mai ...

Nun, es ist zwar noch nicht Mai, obwohl der Frühling schon einmal zart angeklopft hat, aber trotzdem gibt es wieder etwas Neues.
Die Homepage www.juergenpagel.de ist in den Farbeimer gefallen. Neue Optik, verbesserte Inhalte, überarbeitetes Kurs-System - alles wurde einer Auffrischung unterzogen. Schaut einfach mal vorbei. Ich freue mich immer über positives Feedback.

Sportliche Grüße
Jürgen Pagel

Flipboard - Das Magazin

Wieder neue Artikel im Flipboard http://flip.it/7NMPG . ´Reinschauen lohnt sich. Ersparen Sie sich die mühselige Suche nach interessanten und guten Artikel im Netz. Ich übernehme das für Sie. Sie müssen nur noch das Magazin GESUNDHEIT+SPORT abonnieren. Kostenlos natürlich. Und schon sind Sie immer auf dem neuesten Stand ;-).

Die Bedeutung des Krafttrainings für Alltag und Sport

Animiert durch einen gelungenen Artikel einer Kollegin (hierbei ging es in erster Linie um Frauen und CrossFit) und den darin enthaltenen Statements zum Thema Krafttraining möchte ich mich mit einer Auflistung von weiteren Statements anschließen.

Im Anschluss findet ihr viele stichhaltige und wissenschaftlich abgesicherte Argumente FÜR das Krafttraining. Unabhängig von Alter und Ausgangssituation. Selbst in der kardiologischen Rehabilitation verzichtet man heute nicht mehr darauf.

Folgende Grundsätze sollten im "klassischen Krafttraining" aber immer beachtet werden:

Maximum Range of MovementMaximum RepetitionMaximum WeightAusnahmen davon gelten nur für myofasziale Techniken und Faszientechniken an sich.

Fangen Sie an, bevor es zu spät ist ....

Sie spielen Golf, haben Spaß daran und wollen, das es so bleibt?Starten Sie mit einem Golf Fitness Programm beim Experten Jürgen Pagel, Physio- und Manualtherapeut, TÜV Rheinland zert. Personal Fitness Trainer und TPI Cert. Golf Fitness Instructor ab dem 16.04.2014 in der Glucker PT-Lounge in Kornwestheim. Von Mitte April bis Mitte September (mit Ausnahme der Hauptferienzeit in Bad.-Württemberg) haben Sie die Chance, etwas für Ihre Golf-Gesundheit, Ihre Golf-Fitness, für Ihre Technik und Ihr Wohlbefinden zu tun!

Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung wird bei juergenpagel.de GESUNDHEIT+SPORT Groß geschrieben und ist mehr als die Reduzierung auf Ergonomie oder die Veranstaltung bzw. Teilnahme an Gesundheitstagen.
Beides sind sehr wichtig, um Impulse zu setzen, Mitarbeiter zu motivieren und "wach zu rütteln", ihre tägliche Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen, aber sie wirken nur dann nachhaltig, wenn über das Jahr hinweg ständig Aktionen vor Ort die Aufmerksamkeit hoch halten.

NEU! Terminvereinbarung ONLINE

Seit dem 05.02.2014 gibt es nun die Möglichkeit, auf meiner Homepage unter http://www.juergenpagel.de/termine-online/ Termine online zu buchen.

Gesetzmäßigkeiten im Training

In der Trainingslehre wird immer wieder von Gesetzmäßigkeiten gesprochen. Diese zu kennen macht durchaus Sinn, weil dadurch das Training effektiver und gesundheitsorientierter wird.
In diesem Zusammenhang befassen wir uns mit den Begriffen

Homöostase oder bekannter unter dem Begriff "Superkompensation"Progressive Belastung - das richtige Training zum richtigen ZeitpunktGesetz der Quantität und der TraininghäufigkeitPrinzip des LeistungszuwachsesPrinzip der AnpassungsfertigkeitQualitätsgesetzBeginnen wir mit der Homöostase. Der Organismus tendiert immer zu einem Gleichgewicht zwischen dem Leistungsvermögen und den Umweltanforderungen. So wird ein angehender Landschaftsgärtner in den ersten Wochen seiner Ausbildung verstärkt Muskelkater, Entzündungen der Sehnenscheiden o.ä. Probleme bekommen. Nach drei bis vier Wochen regelmäßiger Arbeit ist diese nicht mehr ungewohnt, der Organismus hat sich angepasst, die Beschwerden verschwinden und die Arbeit fällt deutlich leichter, wird ök…