Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

Betriebliche Gesundheitsförderung ist wichtiger denn je!

Immer mehr Menschen sind in sitzenden Berufen verhaftet. Eine im Manager-Magazin veröffentlichte Studie brachte es an's Licht:

"Bei manchen Statistiken lauert das Grauen im Detail. Eine aktuelle Studie australischer Kardiologen zielte zum Beispiel vordergründig nur auf die erwartbaren Gesundheitsgefahren von fehlender körperlicher Aktivität.

Faszien und Wasser

Was bei den Diskussionen unter selbsternannten Experten immer wieder zu kurz und deswegen auch im Hype um diese Thematik beim Laien definitiv nicht an-kommt ist die Tatsache, dass neben dem vermeintlichen Allheilmittel des Rollens mit BlackRoll und Co., auch andere Maßnahmen zur Fasziengesundheit wesentlich beitragen.

Ausdauer ist unnatürlich

Im Manager-Magazin ist am 10.04.2015 ein sehr interessanter Artikel von Fitzroy Gaynes erschienen, der mir sehr aus der Seele spricht.

Das Original finden Sie hier.

Bedeutung der Beweglichkeit für die Bewegung unter dem Aspekt der Dehnung

Beweglickeit ist ein häufig unterschätzter Faktor der fünf konditionellen Faktoren.
Nicht umsonst wird beim Krafttraining immer wieder nahezu gebetsmühlenhaft auf das MAXIMUM RANGE OF MOVEMENT hingewiesen. Nur eine vollständige Bewegungsausführung kann zum Einen den Bewegungsradius erweitern und zum Anderen für ausreichend Stabilität am Ende der Bewegung sorgen.

Myofasziales Training, Funktionelles Training u.a. - ein Trend?

Nun, um diese Frage beantworten zu können, bedarf es einer Analyse der Begriffe.
Was ist ein Trend? Wikipedia weiß eine Antwort:
Trend (vom englischen trend; aus mittelhochdeutsch: trendeln „kreiseln“, „nach unten rollen“) steht für: eine besonders tiefgreifende und nachhaltige Entwicklungeine Entwicklung im mathematischen, statistischen, messtechnischen und wirtschaftlichen BereichKurstrend – eine Entwicklung von BörsenkursenMarkttrend – eine voraussichtliche Entwicklung der Nachfrage auf einem MarktBesonders interessieren uns dabei der erste und der letzte Punkt.

Was ist myofasziales Training?

Im Grunde handelt es sich um einen Kunstbegriff, der das funktionelle Training in "höhere Sphären" heben möchte.
Doch lassen sie uns nicht die Bodenhaftung verlieren. Das sogenannte funktionelle Training wurde von Dr. h.c. Klein-Vogelbach in den siebziger Jahren als etwas beschrieben, dass bis in die heutige Zeit nicht an Bedeutung verloren hat.