Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2016 angezeigt.

Mythos Zimt

Zimt in der Weihnachtszeit - um Cumarin ranken sich viele Mythen.
Damit ist jetzt offensichtlich Schluss. Nachdem das BfR Cumarin in Zimt 2012 neu bewertet hat, dürfen Erwachsene bei Zimtsternen offiziell wieder großzügig zugreifen: 24 kleine Kekse (120 Gramm) am Tag hält das BfR bei einem 60 Kilo schweren Erwachsenen für vertretbar, zumindest, wenn er ansonsten keinen Zimt verzehrt. 2006 waren es nur acht (ungefähr 40 Gramm).

Jahresabschluss ...

In diesen Tagen machen irgendwie alle ihren Jahresabschluss und freuen sich auf Weihnachten. Sei es geschäftlich mit einer abschließenden Buchführung oder beispielsweise einem Resümee, was in diesem Jahr alles geschehen ist. Und ich treffe momentan ganz viele Menschen, die einfach keine Lust mehr haben, ausgelaugt sind und sehnlichst darauf warten, dass endlich Weihnachten wird und das Ende des Jahres eingeläutet wird. Um zur Besinnung zu finden, etwas Ruhe zu haben und ein paar Tage mit der Familie verbringen zu dürfen und zu können.

Was ist dran am Faszientraining?

Was ist eigentlich dran an dem ganzen Hype um die Faszien? Brauchen wir ein Faszientraining? Was ist Faszientraining? All dies sind Fragen, die ich in diesem Artikel beantworten möchte.

Der erste Kontakt mit einem Physiotherapeuten oder/ und einem Personal Fitness Trainer

Sie haben Rückenschmerzen und sind auf der Suche nach einem Physiotherapeuten. Sie möchten Ihren Life-Style ändern und benötigen zur Umsetzung einen Personal Fitness Trainer oder eine Trainerin. Dann sollten Sie auf folgende Dinge achten.

Es lohnt sich ... mysportswear.de

.... immer wieder, auf der Seite von mysportswear.de vorbei zu schauen! mysportswear it´s all you.

Als Partner von mysportswear.de erhalten Sie von mir auf alle Produkte 15% Rabatt. Ein Einkauf lohnt sich also auf jeden Fall.

FoamRoller - Eine kritische Anwendungsbetrachtung

Mehrere Anfragen und eigene Beobachtungen aus mittlerweile acht! Jahren Anwendungserfahrung im Umgang mit FoamRollern und der sog. BlackRoll machen es meines Erachtens wieder einmal erforderlich, den einen oder anderen Hinweis auf die korrekte Benutzung der verbreiteten FoamRoller zu geben.

Wie findest du den richtigen Kunden für dein Produkt?

Ist es dir auch schon so gegangen, dass sich bei dir ein Kunde gemeldet hat, von dem du bereits nach wenigen Minuten das Gefühl hattest, das er nicht zu dir passt?Wenn ja, dann lohnt es sich, weiter zu lesen. Wenn nein, dann mache weiter so. Denn du hast alles richtig gemacht und brauchst diese Ratschläge nicht.
Vom richtigen Kunden und dem eigenen PortfolioWarum interessieren sich Menschen für ein Produkt oder eine Dienstleistung, die du im Angebot hast?Dazu gibt mehrere Beweggründe. Da ist zunächst die pure Neugier. Das Produkt sieht gut aus, die Dienstleistung hört sich gut an oder dieses Produkt bzw. die Dienstleistung gab es bisher so auf dem Markt noch nicht (oder dem künftigen Kunden ist das bisher nicht aufgefallen). Über diese Neugier hinaus hat der Kunde das Gefühl, genau im richtigen Moment, in der richtigen Lebenssituation angesprochen worden zu sein und es bewegt etwas in ihm. In den beiden Fällen  wollen die Kunden das  Produkt oder die Dienstleistung haben und überlegen …

Woran erkenne ich die Qualität eines Personal Trainers?

Wie Sie bereits an der Eingangsfrage erkennen geht es nicht darum, einen guten oder sehr guten Persona Fitness Trainer von einem mittelmäßigen oder schlechten Trainer zu unterscheiden. Vielmehr möchte ich ihnen einige Kriterien beschreiben, an Hand derer Sie selbst die Qualität bzw. das zu erwartende Leistungsniveau bestimmen können.

Geistige Fitness

Geistige Fitness für Ihre Mitarbeiter! Prof. Meyer zu der Frage, ob Gehirnjogging effektiv ist.
Martin Meyer (Jahrgang 1968) ist Professor am Psychologischen Institut für Lernen und Plastizität des gesunden Alterns an der Universität Zürich.

Vom Core-Training und anderen Mythen

Die Begriffe "Core-Training" wie auch "Funktionelles Training" sind seit Ende der 90er Jahre in nahezu jeder Munde. Und wer es bisher noch nicht mitbekommen hat, dem werden sie bei jeder Gelegenheit - ob er will oder nicht - um die Ohren gehauen. Was hat es damit auf sich? Brauchen wir so etwas? Diese Frage stellt sich dem Autor und er versucht - ja richtig, versucht - darauf Antworten zu finden, ohne für sich den Anspruch zu erheben, dass alles Geschriebene streng wissenschaftlich oder vollständig ist.

Geduld ... in der Trainingsplanung wie im Leben

Geduld - ein Zauberwort. Immer wieder bekommen wir in Therapie und Training zu hören: "Ich habe keine Zeit", "ich muss Morgen wieder auf den Fußballplatz", "nächste Woche haben wir ein wichtiges Spiel", "mein Chef möchte, dass ich in einer Woche wieder fit bin" und viele andere Sätze mehr.
Geht das? Kann man die Physiologie austricksen? Gibt es Wundermittel?

Stress? Dann lesen Sie mal ein paar Tipps, wie Sie Stress und Konflikte in den Griff bekommen!

Das kennt jeder. Stress hoch zehn. Ständiges diskutieren. Emotionen kochen hoch - Achtung! Stress führt durch Corisol-Ausschüttung zur Blockade der Zentren im Gehirn, die für logisches und zielgerichtetes Denken zuständig sind.

Ein Leitfaden "Wie finde ich den richtigen Physiotherapeut?" ... ;-)

Immer wieder kommt die Frage auf "Wie finde ich den für mich richtigen Physiotherapeut?". Dazu sollte man als Patient oder als jemand, der einen Physiotherapeuten für das richtige Mittel hält, einiges wissen.
Zunächst trifft eine solche Entscheidung immer der Patient selbst. Ärzten ist es untersagt, Ihnen eine explizite Empfehlung zu geben! Er kann in eine Liste mit zwanzig oder mehr Therapeuten in die Hand geben, er kann Ihnen mit dem Hinweis auf das Internet - beispielsweise Google - eine Suchempfehlung aussprechen, wie Sie in Ihrem Umfeld jemand finden, aber er darf Sie definitiv nicht an seine Frau Gemahlin, die zufällig Physiotherapeutin ist und ihre Praxis im 2. Stock des gleichen Hauses betreibt, empfehlen.

Gesundheit 2.0 in Kooperation mit Technogym GmbH

Damit Sie eine bessere Figur machen, als diese junge Dame, bietet Ihnen Praeventfit seit 2006 ein Gerätetraining der Marke Technogym GmbH. Detailliert wird auf die Möglichkeiten des Trainings eingegangen und alle Funktionen werden ausführlich im Einzelcoaching besprochen und demonstriert. Sie haben mindestens 120 Minuten Zeit zum Testen und Üben *).


*) Gilt bei Neukauf eines Gerätes. Hierbei übernimmt Technogym GmbH in der Regel bis zu 120 Minuten Personal Fitness Training.
Bei bestehenden Anlagen tragen Sie die Kosten für eine erweiterte Schulung selbst.

-JP-

Inhouse Education mit Praeventfit

Was 2007 „nebenbei“ begann, hat sich zu einem festen Bestandteil von „Praeventfit“ entwickelt. Erfahrungen seit 1986 im Beruf der Physiotherapie, der Manuellen Therapie, der Sportphysiotherapie, der Biokinematik uvm., Dozenturen in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz, Dozent in namhaften Instituten, Tätigkeit als Fachlehrer im Bereich der Trainingstherapie, Trainingslehre und der Inneren Medizin haben dazu geführt, dieses Expertenwissen an andere weiter zu geben.

Physiotherapie und Training - geht das zusammen?

Physiotherapie ist heutzutage mehr, als die Anwendung von Licht, Wärme und Bewegungsübungen.
Bereits in der 1960iger Jahren war die medizinische Trainingstherapie als Teil der Manuellen Therapie (begründet durch Freddy Kaltenborn und Olaf Evjenth) in Skandinavien von den Krankenkassen anerkannt und finanziert. In Deutschland dauerte das bis 2001. Endich wurde auch hierzulande die "Krankengymnastik am Gerät" (obwohl sich zu diesem Zeitpunkt der Begriff der Physiotherapie bereits etabliert hatte) durch die gesetzlichen und privaten Krankenkassen anerkannt.

Gibt es "sinnvolle" Fitnessübungen?

Zugegeben, eine Frage nicht ganz ohne Polemik. Dennoch oder gerade deshalb zumindest Diskussionswürdig, wie ich meine.
Anlass war ein Post auf Facebook, bei dem es darum ging, ob es sinnvoll erscheint beim Reverse Butterfly die Schultern so weit zurückzunehmen, dass beide Oberarme parallel zueinander kamen.
Und in dem Zusammenhang kann man nun trefflich darüber diskutieren was sinnvoll, gefährlich, sinnfrei oder einfach nur idiotisch ist.

Knietraining ist Operation bei Meniskusschaden in Studie gleichwertig

Ein unter Aufsicht durchgeführtes Sportprogramm zur Stärkung der Knie umschließenden ­Muskulatur erzielte in einer randomisierten klinischen Studie an Patienten mit degenerativen Meniskusschäden gleich gute Ergebnisse wie eine arthroskopische Operation, wie eine Publikation im Britischen Ärzteblatt (BMJ 2016; 354: i3740) zeigt.

Sind Physiotherapeuten die besseren Personal Fitness Trainer?

Um diese Frage zu beantworten, bedarf es einer Analyse der Unterrichtsinhalte an den Physiotherapieschulen in Deutschland und der Intention, mit der Physiotherapeuten an den Start gehen.  Inhaltlich ähneln sich die Ausbildungen an den Schulen zumindest innerhalb der Bundesländer. Im Wesentlich handelt es sich dabei um die Fächer Anatomie, Physiologie, Neurologie, Orthopädie, Chirurgie in Verbindung mit Krankheitslehre sowie die "Bewegungsfächer" Bewegungslehre, Grundzüge von Bobath und Voita als neurologische Techniken sowie Manuelle Therapie als Grundlage für orthopädische und chirurgische Behandlungstechniken.

Die Bedeutung des CardioScan im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung zur Ermittlung des "Stresswertes"

Praeventfit. war und ist eines der ersten Unternehmen auf dem Präventionsmarkt, das seit mehr als 10 Jahren mit einem CardioScan (Drei-Kanal-EKG) arbeitet.
Der CardioScan von Vicardio der zweiten Generation kommt in unserem Unternehmen vorrangig bei der Stressanalyse und zur Abklärung kardiovaskulärer Erkrankungen zum Einsatz.
Dabei hat sich das Verfahren vor allem als "Schnell-Check" als Ergänzung einer ausführlichen Anamnese vor einer geplanten Intervention im Trainingsbereich bewährt. Es kann und will nicht den Besuch bei einem Kardiologen ersetzen - gibt jedoch Aufschlüsse über bereits vorliegende Erkrankungen und deren Verlauf.


Homöopathie ...

Homöopathie ist überhaupt nicht umstritten. Sie ist unbestritten widerlegt und dient deshalb immer als Paradebeispiel gegen CAM und andere Formen von Quaksalberei. Des Weiteren wirkt es auch nicht seriös, sich immer krampfhaft gegen die sogenannte "Schulmedizin" abgrenzen zu müssen, so wie es wiederholt vorexerziert wird. Den Begriff "Schulmedizin" gibt es nicht. Wenn etwas wirkt, ist es Medizin. Wenn nicht, ist es CAM (complementary alternative medicine).
Zitat Handelsblatt 2010: "Um Homöopathische Arzneimittel ist ein neuer Streit entbrannt. Mediziner und Politiker fordern, die selbsternannte „sanfte Medizin“ aus dem Leistungskatalog der Krankenkassen zu streichen. Obwohl zahlreiche Studien die Unwirksamkeit der Homöopathie belegen, erfreut sie sich weiterhin großer Beliebtheit."

"Wer liegen bleibt, wird beim nächsten Regen ...."

Bisweilen bringt das Jahr ein paar kleine Veränderungen mit. So auch jetzt. Bedingt durch die Tatsache der Schließung der Physiopraxis Physiopoint im Standort Bietigheim, fällt natürlich meine Tätigkeit als Freier Mitarbeiter - sozusagen - aus.

Kann Entspannung im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung funktionieren?

Um diese Frage beantworten zu können, bedarf es zunächst der Definition des Begriffes "Entspannung". Entspannung steht für: * eine Entlastung der Muskulatur, * eine Methode zur Verminderung der körperlichen und seelischen Anspannung und Abbau von Stress, * die Verbesserung zwischenstaatlicher Beziehungen, * Herabsetzung der Oberflächenspannung von Wasser durch Tenside, * Minderung des Drucks eines unter Überdruck stehenden Fluids und * einiges andere mehr
Wir sehen, letztendlich ist es eine Frage der Betrachtung und somit relativ. Im Bereich der Muskulatur ist ein hoher Muskeltonus nicht zwingend pathologisch. So erhöht ein Krafttraining den Tonus, was per se nicht schlecht sein muss. Dafür, dass Entspannung gegen Stress hilft, gibt es keine Evidenz. Denn wer im Stresszyklus gefangen ist und permanent Cortisol über die Nebenniere ausschüttet, kann nicht mehr entspannen - egal mit welcher Methode.



Die drei letzten Beispiele können wir im Bereich der betrieblichen Gesundheitsf…

Fitnessübungen bringen nichts!

Fitnessübungen bringen nichts! Zumindest dann nicht, wenn sie so ausgeführt werden, wie das in Hochglanzmagazinen propagiert wird. Das Beinchen heben, die Ärmchen schlenkern und das ganze mit einer Wasserflasche (zwei könnte schon zu anstrengend werden) oder einem gelben Gummibändchen, mit dem Du von hier bis zum Supermarkt laufen kannst, ohne das es reißt.

Core-Stability .... Mythos oder Wahrheit?

Core-Stability .... Mythos oder Wahrheit?
Was ist dran am am Training der Core Stability? Kann man dadurch tatsächlich leistungsfähiger im Sport werden? Schützt dieses Training wirklich vor Verletzungen und Rückenbeschwerden? Ein Artikel von 4. April 2013 by Robert Heiduk erschienen im Eisenklinik-Blog

Physiotherapie - Quo vadis?

Im Juni 2016 erschien im PT - Portal für Physiotherapeuten, dokumentiert von Martina Grosch, M.A., B.Sc., Physiotherapeutin sowie pt_Redakteurin ein sehr interessanter Artikel, der sich mit der Frage der Meinungsvielfalt hinsichtlich Blankoverordnung und Direktzugang befasst.

Diesen Artikel möchte ich nicht umkommentiert lassen, stellt sich doch anlässlich dessen die Frage, wohin die Reise im Berufsbild des Physiotherapeuten in den nächsten Jahren gehen wird.


Erfüllt das Betriebliche Gesundheitsmanagement seinen Zweck? Eine kritische Betrachtung.

Eine durchaus interessante Frage, die sich angesichts des wachsenden Marktes und der immer größer werdenden Zahl an Unternehmen, die auf diesen Markt drängen und an dem Kuchen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements "knabbern" wollen berechtigter Weise stellt.

"Im Zustand der Gesundheit keine Arznei zu sich nehmen."
Arabische Gesundheitsregel
Obstkörbe für alle Arbeitspsychologen und -soziologen wissen seit Jahrzehnten guter Forschung heute ganz genau, was Menschen an ihrem Arbeitsplatz krank macht: ein hoher Grad an belastendem Stress.
Häufig ausgelöst durch unehrliche Kommunikation, Kontrollverlust, fehlende Wertschätzung und mangelnde Autonomie der eigenen Arbeit. Alles Ursachen, die sehr stark mit einer schlechten Führungskultur zusammenhängen. Verbessert sich diese im Sinne eines partnerschaftlichen Führungsstils, dann sinken die Fehlzeiten und man kann gleichzeitig sogar eine Verbesserung des Betriebsergebnisses sehen.
Das ist alles wissenschaftlich belegt.




Doch…

Überarbeitete Homepage

Unter den Namen Praeventfit und juergenpagel.de habe ich meine Homepage überarbeitet. Vor allem der Bereich Leistungen ist übersichtlicher gestaltet und neue Informationen - v.a. zu den Themenbereichen EMS, Biokinematik und Golf Fitness - sind eingefügt worden.


Viel Spaß beim Lesen und anschauen ;-).

Ist die Physiotherapie noch zu retten?

Ist die Physiotherapie noch zu retten?

Als Physiotherapeut macht man sich - wie in anderen Berufen - bisweilen Gedanken über das Erreichte und seine noch anstehenden Ziele. So stellt sich zwangsläufig die Frage, wie es denn so mit dem Berufsbild der Physiotherapeuten weiter geht. Letztendlich gilt es im Endspurt noch einmal die richtigen Weichen zu stellen.

Um die Frage nach der Rettung der Physiotherapie zu beantworten, bedarf es zunächst einer Analyse der Ist-Situation.

Ein Erfahrungsbericht - die Hürden der Physiotherapieals "kassenzugelassener" Physiotherapeut

Eines vorweg - Physiotherapeut ist ein toller Beruf, immer noch! Und nach wie vor halte ich persönlich die Kombination von Personal Fitness Training, Physiotherapie und Unternehmenscoaching im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements für ideal und zukunftsweisend - die Liste der bisher betreuten Unternehmen, die Anzahl der Patienten und Kunden gibt mir letztendlich recht.

Das Personal Fitness Training steckt zwar in Deutschland immer noch in den Kinderschuhen - im Vergleich zu unseren amerikanischen Kollegen und Kolleginnen - aber das Potential ist da. Viele meiner Kunden schätzen die Zeit, die ich mir für sie nehmen kann, die fachliche Kompetenz mit dem Hintergrundwissen eines Physiotherapeuten und damit verbunden auch die Notwendigkeit, professionell bei Verletzungen oder Schmerzen zeitnah reagieren zu können. In der Unternehmensbetreuung sind Kenntnisse in Anatomie, Physiologie sowie der Ergonomie entscheidend, um Mitarbeitern den "richtigen" Weg im beruflichen Al…

Können Therapeuten mit Patienten, die an einer koronaren Herzkrankheit leiden, ein hochintensives Intervalltraining durchführen?

Jaureguizar KV, et al. 2016. Effect of high-intensity interval versus continuous exercise training on functional capacity and quality of life in patients with coronary artery disease: a randomized clinical trial. J. Cardiopulm. Rehabil. Prev. 36, 2:96–105 Link zum Abstract: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26872000

Tatort Wirbelsäule

Tatort Wirbelsäule - eine neue Folge einer Krimiserie. Allen Erkenntnissen zum Trotz ist die Zahl der Operationen bei chronischen Rückenschmerzen ungebrochen. Erst vor kurzem wurden die Ergebnisse einer skandinavischen Langzeit-Studie mit 38.000 Teilnehmer veröffentlicht, die deutlich machte, dass lediglich 25% der operierten Patienten mit dem Ergebnis der Operation hinsichtlich Schmerzreduktion und Bewegungsoptimierung zufrieden waren. Das heißt anders herum, dass es 75% nicht sind!

Zu schwer? Zu leicht? Rechts- oder links herum?

Markus Rühl hat den Nagel kürzlich in einem Interview ziemlich genau auf den Kopf getroffen. Wenn auch die Art und Weise, das auszudrücken sehr - sagen wir geradlinig - ist, stimmt sie im Kern der Sache vollkommen: Leg' Dich unter die Hantel und drück' die Sch....stange hoch.

Mobile Seite

Die Website www.praeventfit.de ist selbstverständlich auch für ein hohes Maß an Mobilität optimiert. Noch einfach wird es mit einem Direktzugang zu den Information auf der Facebook-Page des Unternehmens Praeventfit.

Vom Groben zum Feinen ..... Trainingssteuerung und Effektivität

Viele Kolleginnen und Kollegen machen sich die Gestaltung eines effektiven Trainings unnötig schwer. Aufwändige Trainingspläne, die mit umfangreicher (und meist nicht gerade billiger) Software gestaltet werden, sind sicherlich ein probates Mittel, um dem geneigten Kunden eine Übersicht der zu absolvierenden Übungen und Trainings zu vermitteln. Der Vorteil liegt eindeutig in Außenwirkung - Professionalität, optischer Anspruch, Übersichtlichkeit … um nur einige Vorteile aufzuzeigen.

Praeventfit. trennt sich vom Bildlogo.

Mehr und mehr wird das "alte" Logo (blauer Hintergrund - Ihr Weg zum Ziel) durch neue Schriftzüge abgelöst werden. Die neuen Schriftzüge sind vielfach verwertbar. So werden Sie diese auf Baseball-Caps ebenso finden wie auf Visitenkarten, Polos, T-Shirts und Briefbögen.

Trainer werden ist nicht schwer ....

Kann man in wenigen Tagen Trainer werden und Versprechen einlösen wie „Wir machen Sie fit - in drei Wochen zur Traumfigur“, „So bekommen Sie einen gesunden Rücken“ oder „Ein starker Rücken kennt keinen Schmerz!“? Ich meine Nein. Wäre das so einfach, dann bräuchte niemand einen Trainer. Der geneigte Leser und Google-Experte würde sich im Internet die notwendigen Informationen holen (Online-Trainingspläne gibt es jetzt schon jede Menge) und könnte sein Training selbst in die Hand nehmen. Viele und teilweise komplexe Themenfelder soll sich ein angehender Trainer in so kurzer Zeit ausreichend theoretisch und praktisch verinnerlichen können und danach sofort an eines Fitnessstudios oder eigenen Personal-Fitness-Training-Kunden praktizieren? Das ist völliger Unfug. Aber leider Realität. Und problemlos machbar, weil der Fitness Trainer keiner Berufsordnung unterliegt und die Anbieter von Weiterbildungen in diesem Bereich keinerlei Kontrolle - zumindest keiner Verpflichtenden.

Von Trends im Sport

Wenn wir uns mit dem Thema "Trend im Sport und anderen Lebensbereichen" befassen wollen, lohnt ein Blick in Wikipedia. Unter dem Begriff "Trend" wird eine voraussichtliche Entwicklung der Nachfrage auf einem Markt verstanden.
Wir reden also von einer Voraussichtlichkeit; von etwas, dass es noch gar nicht gibt. Die Nachfrage wird also durch das Produkt geschaffen.

Physiotherapie ist eine wichtige Maßnahme im Rahmen der Primär- und Sekundärprävention

"Gegen Schmerzen im Rücken nehmen die meisten Betroffenen Medikamente ein, die die Pein im Kreuz lindern. Manche Patienten bekommen zusätzlich Physiotherapie verschrieben. Ihr Nutzen ist bei chronischen Rückenschmerzen – die länger als drei Monate anhalten – belegt. Doch bei akuten Kreuzschmerzen hilft sie offenbar wenig."

Funktionelles Training im Detail - Verständlich erklärt TEIL 3

Der dritte Teil des Artikelserie "Funktionelles Training im Detail" sind der progressiven Belastung, dem richtigen Timing und dem Prinzip des langfristigen Trainings gewidmet.

Trainingspläne im Shop "Plan and Test" NEU

NEU! Seit dem 06.01.2016 gibt es Neuerungen im Shop http://www.juergenpagel.de/termine-shop/ für Kunden und solche, die es werden wollen Trainingspläne aus unterschiedlichsten Rubriken zu erwerben. Sie erhalten die vollständigen, bebilderten und mit ausführlichen Beschreibung versehenen Trainingspläne bequem gegen Rechnung und per E-Mail.






-JP-

Funktionelles Training im Detail - Verständlich erklärt TEIL 2

Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit der SUPERKOMPENSATION.
Superkompensation ist, wenn es weh tut und im Körper etwas passiert.

Funktionelles Training im Detail - Verständlich erklärt TEIL 1

Bisweilen fällt es schwer, einen Weg durch das Dickicht von Falschaussagen, Heilversprechen, Berufserfindungen und vollmundigen Werbeaussagen zu finden. Das liegt zum einen an der immer mehr ausufernden Marketingmaschinerie, zum anderen aber auch an mangelnder Reflexionsfähigkeit der Informierten. Nicht alles glauben, nicht einfach alles hinnehmen - sollte die Devise sein. Und damit Sie - lieber Leser - nicht zu denjenigen gehören, die jeden Unsinn glauben, ist diese Artikelserie verfasst.

Wie jedes Training erfordert auch das Funktionelle Training (engl. Functional Movement) klare Vorgaben hinsichtlich der Zielsetzung und der Durchführung.
Die konditionellen Faktoren bleiben auch beim FM die Basis vom Training.

Konditionelle Faktoren Ausdauer, Kraft, Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Beweglichkeit.
Je nach Sportart oder Bewegungsschwerpunkt müssen die Faktoren oder einzelne Bereiche mehr oder weniger ausgeprägt sein. So benötigt ein Marathonläufer sicherlich im ergänzenden FM deutl…