Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

Der Mythos vom rückengerechtem Heben

Der Mythos des rückengerechten HebensStuttgart, Februar 2011 – Seit Jahren wird Menschen, die schwere Lasten heben müssen, empfohlen, dies möglichst aus der tiefen Hocke heraus zu tun. Diese Hebetechnik soll die Belastung für die Wirbelsäule minimieren, die Bandscheiben so weit wie möglich schonen und Rückenschmerzen vorbeugen – so die Theorie. In der Fachzeitschrift „physiopraxis“ (Georg Thieme Verlag, Stuttgart. 2011) entlarven Physiotherapeuten der Rehaklinik Bellikon in der Schweiz diese Empfehlung nun als Mythos.