Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Beweg’ Dich, Du fauler Sack ...

Habe ich auf Grund der Überschrift Eure Aufmerksamkeit? Gut. dann können wir loslegen.
Wir werden angelogen. Verkäufer schlagt Hirn und Fachmann (-frau). Wider aller Logik glauben wir tatsächlich, dass ein bisschen viel hilft. Tut es nicht !
[...] Die Fitnessindustrie demontiert sich fleißig selbst weiter. Jeder Club mit den gleichen Versprechen: „Du hast nur 1x pro Woche Zeit? Kein Problem! Es reicht sogar, wenn Du nur 1x in 10 Tagen trainieren kannst." [...] Quatsch mit Soße. Ohne Fleiß, kein Preis! No pain, no gain! Bewegung auf dem Niveau einer untrainierten Achtzigjährigen bringt auch Ergebnisse wie bei einem Training mit einer untrainierten Achtzigjährigen. Wer Kniebeugen machen können will, muss Kniebeugen machen. Wer schnell laufen lernen will, muss schnell laufen - unter anderem ;-). Appropriate Physical Activity Intervention Strategies for Weight Loss and Prevention of Weight Regain for Adults; 2009: Um bewegungsmangelbedingtem Übergewicht zu begegnen, benötigt es mindesten…

Die Praxistester

die praxistester ... eine kooperation der akademie für gesundheit und wirtschaft sowie praeventfit
was machen wir? wir beraten unternehmen vornehmlich aus dem bereich des gesundheitswesens. denn da kennen wir uns aus!



zitat aus der präsentation: “Fachkräftemangel, hohe Gehaltsforderungen der MitarbeiterInnen, verändertes Patienten- und Kundenverhalten, restriktives Verordnungsverhalten der Ärzteschaft, Konkurrenzdruck, krankheitsbedingte Ausfälle, Fehlplanungen des Flächenbedarfs einer Praxis beispielsweise führen schnell zu Engpässen – sowohl auf finanzieller wie auch auf personeller Ebene. Neue Strategien sind erforderlich, sich in den Zeiten des Fachkräftemangels auch als Gesundheitsdienstleister zu behaupten und zu positionieren. Die Praxistester helfen Ihnen dabei! Mit unserem Fachwissen helfen wir Praxisinhabern und Unternehmen die in Not geraten sind bzw. drohen in Not zu geraten. Wenn Sie die Schwachstellen in Ihrem Unternehmen erkannt haben, können wir Praxistester zügig die Lö…

Vom “Frei-sein” und davon, wie einfach manche Dinge sind ...

Markus Rühl hat in einem Interview im vergangenen Jahr ziemlich genau den Nagel auf den Kopf getroffen. Wenn auch die Art und Weise, das auszudrücken sehr - sagen wir geradlinig - ist, stimmt sie im Kern der Sache vollkommen: “Leg' Dich unter die Hantel und drück' die Sch....stange hoch”.
Genau so funktioniert nämlich das Krafttraining. Jedwedes Training unterliegt einigen Basics und Meisterlehren. Eine davon ist: Rede nicht, sondern mach’. Das Ergebnis zählt. Nicht das Gerede davor. Es geht nicht um den Weltmeister im Reden, sondern um die Fähigkeit, ein möglichst hohes Gewicht, möglichst effizient zu bewegen. Punkt. Nicht mehr und nicht weniger. Eine andere Lehre besagt, dass mit zunehmender Trainingszeit und Teilerfolgen, der Aufwand in Relation zum Ergebnis immer mehr ansteigt. Das heißt, für ein bisschen Zugewinn muss der Aufwand deutlich höher sein, als zu Beginn der Trainingskarriere. Und nur so, wirklich nur so, funktioniert das.
Dazu bedarf es keines Kinesiotapes oder de…