Glaubenssatz Nr. 1

2020 beginne ich damit, mit einigen Glaubenssätze aufzuräumen. Es gibt unzählig Viele - vor allem in der „Medizin“. Fast jeder von uns kennt solche Glaubenssätze und erwischt sich dabei, diesen zu verfallen, ohne darüber nachzudenken. „Meine Bandscheibe ist rausgesprungen“ ist so einer. „Ich lasse ein MRT machen. Dann weiß ich, welche Erkrankung ich habe“ ein anderer.

Unsere Glaubenssätze, also die “Wahrheiten”, von denen wir fest überzeugt sind, prägen uns, unser Denken, Fühlen und Handeln. Wir übersehen dabei oft nur eines: Wenn wir etwas glauben, dann ist das nur eine mögliche Sicht der Dinge und eben nicht die Wahrheit.

Glaubenssätze sind Meinungen und Überzeugungen, die wir uns aus bestimmten Erlebnissen oder Erfahrungen gebildet haben oder die wir von anderen Menschen übernommen haben. Typische Glaubenssätze sind z.B.:

  • “Andere wollen dich immer übers Ohr hauen.”
  • “Geld macht arrogant.”
  • “Männer können nicht treu sein.
  • “Frauen können nicht sachlich bleiben.”
  • “Ich bin nicht liebenswert.”
Im neuen Jahrzehnt 2020 sollten wir mit solch einem Unsinn aufräumen.

Heute lasst uns mit dem „rausspringen“ von irgendetwas beginnen.




Jürgen Pagel 2020 www.praeventfit.de

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

CMD - ein vielschichtiges Krankheitsbild

Flaggen in der Physiotherapie